10 bewährte Wege um online von zu Hause Geld zu verdienen

von 22.03.2024

Top 50 geprüfte Dropshipping Lieferanten für das Jahr 2024

Top 50 geprüfte Dropshipping Lieferanten für das Jahr 2024

Dropshipping ist eine schnelle Möglichkeit, ein Online-Geschäft zu starten. Wenn du dich mit dem richtigen Lieferanten zusammenschließt, der sich um den Versand, den Lagerbestand und die Lagerhaltung kümmert, kannst du dein Geschäft mit wenig Geld starten und...

Die meistgekauften Produkte im Internet: Produktideen für 2024

Die meistgekauften Produkte im Internet: Produktideen für 2024

Von Amazon bis Etsy und allem dazwischen - es ist kein Geheimnis, dass das Internet viele Möglichkeiten bietet, Dinge zu kaufen. Aber hast du dich jemals gefragt, was die Leute am häufigsten online kaufen? Genau darauf bekommst du hier die Antwort. Wir haben eine...

Ohne Startkapital Online Geld verdienen mit deinem Onlineshop

Ohne Startkapital Online Geld verdienen mit deinem Onlineshop

Du möchtest online Geld verdienen, aber möchtest dafür kein Geld ausgeben? Kein Problem, es gibt viele Möglichkeiten, um online Geld zu verdienen. Eine der besten Möglichkeiten ist, einen Dropshipping Onlineshop zu erstellen. Durch das Erstellen eines Onlineshops...

7 Tipps um einen Namen für deinen Dropshipping Shop zu finden

7 Tipps um einen Namen für deinen Dropshipping Shop zu finden

Sobald du dich für deine Dropshipping-Nische entschieden hast, ist der nächste Schritt die Erstellung eines Onlineshops. An diesem Punkt möchtest du vielleicht auch den Namen für dein Unternehmen auswählen. Auf den ersten Blick mag es einfach erscheinen, deinem Shop...

Wenn du dir überlegst, wie du etwas zusätzliches Geld verdienen kannst, gibt es viele Möglichkeiten, online und von zu Hause aus. Vielleicht kannst du sogar die Fähigkeiten und Interessen nutzen die du bereits hast, um ein Nebengeschäft aufzubauen.

Hier sind 20 echte Möglichkeiten, um Geld zu verdienen – egal ob du online arbeitest, zu Hause bleibst oder unterwegs bist. Für jede potenzielle Nebenbeschäftigung listen wir Details wie den Startaufwand, Altersanforderungen und wie schnell du bezahlt wirst auf. Obwohl die meisten Leute schnell Geld verdienen wollen, solltest du die „langsamen“ Nebenjobs nicht unterschätzen, da sie langfristig mehr zahlen könnten.

10 Möglichkeiten um online Geld zu verdienen

1. Verkaufe Produkte per Dropshipping

Starte dein eigenes Dropshipping-Unternehmen und verdiene Geld im Internet. Shopysysteme wie Shopify, WooCommerce und Plattformen wie Amazon und eBay ermöglichen es dir Produkte zu verkaufen, ohne selbst Lagerbestände zu halten. Du kannst eine breite Palette von Produkten anbieten, von Mode über Elektronik bis hin zu Haushaltswaren und mehr, ohne Geld in den Einkauf und die Lagerung zu investieren. Beim Start deines Dropshipping-Geschäfts ist es entscheidend, Produkte zu wählen, die eine hohe Nachfrage haben und gute Margen bieten.

Wir zeigen dir, wie du dein eigenes Dropshipping Geschäft startest.

Obwohl der Wettbewerb im Onlinehandel zunimmt, gibt es immer noch viele Möglichkeiten, erfolgreich zu sein. Mithilfe von Tools wie unserem Dropshipping Bestseller Tool und unseren Dropshipping Lieferanten Listen, kannst du Trends identifizieren und lukrative Produkte von verlässlichen Lieferanten finden. Einige Dropshipper verdienen tausende oder sogar hunderte tausende von Euro pro Monat mit ihren Online-Shops.

Gesamtaufwand: Der Start deines eigenen Dropshipping-Shops erfordert Zeit. Der größte Aufwand ist zu Beginn mit der Einrichtung eines Online-Shops verbunden.
Einrichtung: Die Einrichtung eines Dropshipping-Shops kann je nach Plattform einige Tage bis Wochen dauern. In unserem Onlinekurs bauen wir mit dir zusammen ein Dropshipping Unternehmen von A bis Z innerhalb 6,5 Stunden auf.
Schwierigkeitsstufe: Mit den richtigen Tools und Ressourcen kann der Start relativ einfach sein. Um erfolgreich zu sein musst du bereit sein zu lernen.
Wie schnell du bezahlt wirst: Die Auszahlung hängt von deinen Verkaufsergebnissen ab. Wenn du deinen eigenen Shop betreibst kannst du dich jederzeit selbst auszahlen.

Wichtig zu wissen

  • Es kann einige Zeit dauern, bis dein Dropshipping-Shop online Geld generiert. Geduld und Ausdauer sind entscheidend für den Erfolg.
  • Du wirst etwa 500€ Startkapital brauchen, um dein eigenes Dropshipping Unternehmen effektiv aufbauen zu können.
  • Die Zahlungsmethode und die Auszahlungszeit variieren je nach Plattform. Einige Verkaufsplattformen bieten tägliche Auszahlungen an, während andere wöchentliche oder monatliche Auszahlungen haben. Einen eigenen Onlineshop aufzubauen bietet dir weitaus mehr Flexibilität.

Anforderungen

  • Die meisten Verkaufsplattformen haben keine spezifischen Altersanforderungen, aber du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um einen Vertrag abzuschließen. Einige Plattformen erfordern möglicherweise eine Registrierung als Gewerbe.

Erfahrungen eines Dropshippers

Ich habe vor ungefähr zwei Jahren mit dem Dropshipping begonnen. Es hat eine Weile gedauert, bis ich den Dreh heraus hatte und mein Geschäft wirklich in Fahrt kam. Am Anfang musste ich viel Zeit investieren, um meinen Onlineshop zu erstellen und vertrauenswürdige Lieferanten zu finden. Dann kam die Herausforderung, die richtigen Produkte zu finden, die sich gut verkaufen lassen.

Es war definitiv keine sofortige Geldquelle, aber mit Geduld und Ausdauer begannen die Dinge sich zu entwickeln. Nach etwa sechs Monaten habe ich regelmäßige Einnahmen zu erzielt, und seitdem ist mein Geschäft stetig gewachsen.

Ich habe gelernt, wie wichtig es ist, auf Kundenfeedback zu achten und ständig nach Möglichkeiten zu suchen, mein Sortiment zu verbessern. Dropshipping bietet eine großartige Möglichkeit, Geld zu verdienen, aber es erfordert auch Engagement und kontinuierliche Anpassung, um erfolgreich zu sein.

– Andreas Weber

Onlineshop Aufbau und Marketing - Schritt für Schritt

✔ Baue innerhalb 1 Tag dein eigenes Online-Geschäft auf ✔ Generiere passives Einkommen von zu Hause aus ✔ Unseren Experten sind bei jedem Schritt an deiner Seite und helfen dir zum Erfolg ✔ Kostenloser Zugang zu unseren Dropshipping Lieferanten und Analysetools
Lerne von unseren Experten mit jahrelanger Erfahrung im E-Commerce Sektor
Onlinekurs Ansehen

2. Arbeite als Freiberufler/in

Verdiene Geld online auf Websites wie Upwork, Fiverr und Freelancer.com. Diese Seiten bieten Möglichkeiten für verschiedene Freiberufliche Jobs wie Schreiben, Programmieren, Design, Marketing, Dateneingabe und virtuelle Assistenz.

Kannst du eine zweiten Sprache fließend sprechen? Überprüfe Seiten wie Gengo oder ProZ oder akquiriere Kunden über deine eigene Website.

Egal für welche Freiberufliche Tätigkeiten du dich interessierst, behalte den aktuellen Preis für deine Dienstleistungen im Auge, damit du weißt, was du verlangen kannst.

Ein kürzlicher Bericht von Freelancer.com hat ergeben, dass Stellenangebote für kreatives Schreiben im zweiten Quartal 2023 das schnellste Wachstum auf seiner Website verzeichneten, da sie um 58% gestiegen sind. Und obwohl generative künstliche Intelligenz (KI) immer mehr für die Erstellung von Inhalten verwendet wird, kann sie die Arbeit menschlicher Autoren nicht vollständig ersetzen. Unternehmen suchen nach Autoren, die wissen, wie sie KI-Inhalte bearbeiten können und die zumindest grundlegende Kenntnisse in Suchmaschinenoptimierung haben – das Erlernen oder Auffrischen von SEO-Kenntnissen könnte also ein lukratives Nebengeschäft sein. Einige Freiberufler verlangen 100€ pro Stunde oder mehr für ihre professionellen Schreibdienste.

Gesamtaufwand: Es kann eine Weile dauern, bis du deinen ersten Job bekommst. Kunden möchten meistens gerne deine bisherige Arbeit sehen. Je mehr Beispiele du zu Beginn auf deinem Profil präsentieren kannst, desto schneller wirst du deinen ersten Job bekommen.
Einrichtung: 24-48 Stunden.
Schwierigkeitsstufe: Einfach, wenn du die Expertise hast.
Wie schnell du bezahlt wirst: Varriert je nach Seite.

Wichtig zu wissen

  • Upwork benötigt bis zu 48 Stunden, um dein Profil zu genehmigen. Bedenke jedoch, dass es eine Weile dauern kann, bis du deinen ersten Freelance-Job erhältst.
  • Die Zahlung variiert je nach Seite. Bei Upwork hängt die Zeitspanne für den Erhalt der Einnahmen von der Art der Zahlung ab. Stündliche Verträge haben einen wöchentlichen Abrechnungszyklus und du kannst das Geld 10 Tage später abheben. Festpreisverträge haben eine Wartezeit von fünf Tagen. Projektkatalogverträge ermöglichen die Auszahlung nach fünf Tagen. Und Bonuszahlungen werden ebenfalls nach fünf Tagen verfügbar. In jedem Fall muss ein Kunde deine Arbeit überprüfen. Bei Fiverr wirst du bezahlt, wenn der Arbeitsauftrag abgeschlossen ist, aber du kannst das Geld erst nach 14 Tagen abheben. (Die Wartezeit ist kürzer für diejenigen in den Rängen der Top-Bewerteten Verkäufer und Fiverr Studio-Mitglieder.)

Anforderungen

  • Upwork und Fiverr erfordern, dass Benutzer mindestens 18 Jahre alt sind, um auf der Plattform Geld verdienen zu dürfen und Freelancer.com erfordert, dass Benutzer mindestens 16 Jahre alt sind.

Erfahrungen einer Freiberuflerin auf Fiverr

Auf Fiverr verdiene ich Geld, indem ich meine Fähigkeiten und Dienstleistungen anbiete. Ich biete vor allem Texterstellung und Korrekturlesen an. Das bedeutet, dass ich zum Beispiel Blogartikel, Produktbeschreibungen oder Social-Media-Posts für Kunden erstelle oder überarbeite. Ich habe auch Erfahrung im Erstellen von Präsentationen und im Übersetzen von Texten.

Die Vielfalt der angebotenen Dienstleistungen auf Fiverr ist groß, und es gibt für fast jede Fähigkeit einen Markt. Was mich besonders an Fiverr anspricht, ist die Flexibilität. Ich kann meine Dienstleistungen anbieten, wann immer es mir passt, und kann auch meine Preise und Arbeitszeiten selbst festlegen. Es ist eine großartige Möglichkeit, meine Fähigkeiten zu nutzen und gleichzeitig von zu Hause aus zu arbeiten.

– Jessica Stroh

3. Teste Websites und Apps

Eine weitere Möglichkeit, von zu Hause aus Geld zu verdienen, ist auf Websites wie UserTesting.com. Du bekommst Geld für deine Meinung darüber, wie gut – oder auch nicht so gut – bestimmte Websites und Apps funktionieren. Du musst einen kurzen Test absolvieren, um akzeptiert zu werden, und dann wirst du je nach Testtyp bezahlt.

Gesamtaufwand: Der Aufnahmetest dauert 15-20 Minuten und die Genehmigungszeit dauert ein paar Tage.
Einrichtung: Weniger als eine Stunde.
Schwierigkeitsstufe: Einfach, wenn du die technische Ausrüstung hast und den Probetest abschließt.
Wie schnell du bezahlt wirst: Die Auszahlung für Tests erfolgt nach 14 Tagen.

Wichtig zu wissen

  • Du musst als Teil des Bewerbungsprozesses einen Probetest absolvieren.

  • Du wirst nach der Genehmigung deiner Bewerbung Testmöglichkeiten erhalten.

  • Die Genehmigungsdauer beträgt einige Tage.

  • Die Zahlungsbeträge variieren je nach Länge der Tests. Du bekommst 14 Tage nach Abschluss eines Website- oder App-Tests deine Bezahlung.

Anforderungen

  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.

  • Du benötigst einen Computer, eine Internetverbindung und ein Mikrofon.

  • Mobile App-Tester benötigen zusätzlich ein Android- oder iOS-Smartphone oder Tablet.

  • Der Probetest und die meisten Benutzertests erfordern Sprachkenntnisse in Englisch, Deutsch oder Französisch; einige Tests können auch in zusätzlichen Sprachen verfügbar sein.

Erfahrungen einer Testerin

Als Hausfrau habe ich mich für eine Tätigkeit als Testerin entschieden, um flexibel von zu Hause aus Geld zu verdienen. Mein Job als Testerin beinhaltet das Ausprobieren von neuen Produkten oder Dienstleistungen und das anschließende Teilen meiner ehrlichen Meinung und Erfahrungen. Zum Beispiel teste ich manchmal neue Haushaltsgeräte, Kosmetikprodukte oder Apps.

Nachdem ich das Produkt ausgiebig getestet habe, gebe ich detailliertes Feedback zur Qualität, Benutzerfreundlichkeit und anderen relevanten Aspekten. Dieses Feedback ist für die Unternehmen wertvoll, da es ihnen hilft, ihre Produkte zu verbessern oder anzupassen, bevor sie auf den Markt kommen. Der Vorteil dieser Nebenttigkeit ist, dass ich meine eigene Zeit einteilen kann und keine spezielle Ausbildung dafür brauche.

– Sophie Kluge

Versende deine Dropshipping Produkte innerhalb 3-4 Tagen

✔ Hochwertige Dropshipping Produkte von Lieferanten aus Europa
Jetzt schnell und sicher Dropshippen!
Zur Lieferanten Liste [Europa]

4. Lerne den Umgang mit KI-Tools

Der Einsatz von generativer künstlicher Intelligenz nimmt zu. Ein Bericht von Statista schätzt, der Globale KI-Markt bis 2030 etwa 1.8 Milliarden US-Dollar Wert sein wird.

Es gibt also keine bessere Zeit, um zu lernen, wie man Geld mit KI-Tools verdient. Einige mit KI verbundene Nebenbeschäftigungen sind:

  • Integration von KI-Tools als Freelancer, um digitale Produkte zu erstellen oder KI-Inhalte für einen Kunden zu bearbeiten.
  • Verbesserung deiner Werbung, Marketingbemühungen und Verwaltung deines bestehenden Kleinunternehmens.
  • Andere im Umgang mit KI-Tools zu unterrichten.

Gesamtaufwand: Hängt von der Nachfrage ab. Du solltest dir einige Wochen Zeit geben, um den Umgang mit KI zu lernen, bevor du deine Leistungen anbietest.
Einrichtung: Etwa 24-48 Stunden, wenn du eine Website wie Upwork oder Freelancer.com verwendest.
Schwierigkeitsstufe: Mittel. Wenn du bereits mit KI-Tools vertraut bist, wird es einfacher sein, loszulegen.
Wie schnell du bezahlt wirst: Varriert je nach Klient oder der Anzahl der Produkte, die du verkaufst, und der von dir gewählten Plattform.

Wichtig zu wissen

  • Gib dir Zeit, um dich mit der Verwendung von KI-Tools vertraut zu machen.
  • Du musst die Anforderungen der Freelance-Plattform erfüllen.
  • Die Bezahlung hängt von deinem Klienten und den Geschäftsbedingungen der Website ab.

Anforderungen

  • Du benötigst einen Computer, eine Internetverbindung und ein Mikrofon.

Erfahrungen eines KI-Freelancers

Ich verdiene mein Geld mit Künstlicher Intelligenz, bin Student und habe nicht viele Programmier- oder Computerkenntnisse. Ich arbeite hauptsächlich als Freelancer und nutze AI-Plattformen, um verschiedene Aufgaben zu erledigen. Zum Beispiel biete ich Dienstleistungen wie das Erstellen von Texten, das Bearbeiten von Fotos oder das Entwickeln von Marketingstrategien an.

Diese KI-Plattformen haben intelligente Tools, die mir helfen, diese Aufgaben effizient und professionell zu erledigen, ohne dass ich tiefgehende Fähigkeiten benötige. Ich kann einfach meine Ideen und Kreativität einbringen und die KI-Tools unterstützen mich dabei, professionelle Ergebnisse zu liefern. Das Beste daran ist, dass ich meine eigenen Stunden festlegen kann und von überall aus arbeiten kann, solange ich eine Internetverbindung habe. Es ist für mich eine Möglichkeit, mein Taschengeld aufzubessern und gleichzeitig wertvolle Erfahrungen in dem Bereich zu sammeln.

– Luca Dürr

5. Nimm an bezahlten Umfragen teil

Du kannst von zu Hause aus Geld verdienen, indem du an Online-Umfragen teilnimmst. Erwarte aber nicht, damit viel Geld zu verdienen. Umfrage-Websites bieten in der Regel keine hohe Bezahlung und viele Seiten bezahlen dich mit Geschenkkarten, statt Bargeld. Einige der beliebteren Umfrage-Websites sind Swagbucks und 5surveys

Gesamtaufwand: Es wird einige Zeit dauern, bis du nennenswerte Umsätze mit Umfragen gemacht hast.
Einrichtung: Die Einrichtung dauert nur wenige Minuten.
Schwierigkeitsstufe: Sehr einfach. Melde dich einfach an und fange an.
Wie schnell du bezahlt wirst: Varriert je nach Seite. Es kann 1-10 Tage dauern, bis du dein Geld erhältst.

Wichtig zu wissen

  • Umfrage-Websites könnten eine Option für dich sein, wenn du ein Anfänger bist und keine besonderen Fähigkeiten oder einen Computer hast. Du kannst dich über dein Smartphone auf einer Umfrage-Plattform registrieren und in wenigen Minuten mit dem Ausfüllen von Umfragen beginnen.

  • Wann du bezahlt wirst, hängt von der Umfrage-Website und der Zeit ab, die du damit verbringst, Umfragen auszufüllen. Nachdem du eine Umfrage abgeschlossen hast, dauert es in der Regel 1-10 Tage, bis du Ausbezahlt wirst. Einige Seiten erlauben es dir dein Geld erst dann auszuzahlen, wenn du eine Mindestverdienstgrenze erreicht hast.

  • Einige Umfrage-Websites bezahlen dich mit Punkten, die du dann gegen Bargeld (über PayPal) oder Geschenkkarten eingelösen kannst.

Anforderungen

  • Die meisten Umfrage-Websites haben eine Mindestaltersgrenze, die je nach Website zwischen 13 und 18 Jahren liegt. Diese Methode ist daher ideal für Jugendliche, die online Geld verdienen möchten.

  • Einzelne Umfragen können spezifische Anforderungen haben. Sei also nicht überrascht, wenn du ohne viele Erklärungen automatisch von einer Umfrage disqualifiziert wirst.

Erfahrungen einer Umfrage-Teilnehmerin

Im Grunde genommen melde ich mich bei verschiedenen Umfrage-Websites und Plattformen an, wo Unternehmen Leute wie mich dafür bezahlen, unsere Meinungen zu verschiedenen Produkten, Dienstleistungen oder sogar gesellschaftlichen Themen zu teilen. Es ist ziemlich einfach – ich erhalte Einladungen zu Umfragen per E-Mail oder über die Website, und dann beantworte ich einfach die Fragen ehrlich, basierend auf meinen eigenen Erfahrungen und Vorlieben. Manchmal geht es bei diesen Umfragen um neue Produkte auf dem Markt, und manchmal um meine Einkaufsgewohnheiten oder sogar meine Gedanken zu aktuellen Ereignissen.

Die Höhe meines Verdienstes pro Umfrage kann je nach Länge und Komplexität variieren, aber es sind normalerweise ein paar Euro pro Umfrage. Es mag nicht viel klingen, aber es summiert sich im Laufe der Zeit, besonders wenn man konsequent ist und sich bei mehreren Umfrage-Websites anmeldet. Außerdem ist es etwas, das ich in meiner Freizeit machen kann, sei es beim Fernsehen am Abend oder während meiner Mittagspause bei der Arbeit. Es ist sicherlich keine Vollzeitbeschäftigung, aber es ist eine nette kleine Nebenbeschäftigung, mit der ich etwas zusätzliches Geld verdienen kann, ohne zu viel Aufwand betreiben zu müssen.

– Sara Schulze

6. Verdiene Geld durch Affiliate-Links

Wenn du ein Blogger bist oder einen Social Media Kanal hast, könntest du Geld verdienen, indem du als Afilliate Produkte anderer Unternehmen empfiehlst. Affiliates (also du) werden bezahlt, wenn jemand von deiner Webseite/Profil zum Partner-Shop weitergeleitet wird und dort etwas kauft. Einige Blogger verdienen auf diese Weise viel Geld, insbesondere diejenigen, die Affiliate-Marketing in Vollzeit betreiben. Je nachdem welche Produkte du empfiehlst, bekommst du mal mehr und mal weniger Geld. Bei digitalen Produkten liegt die Provision häufig zwischen 20% und 50%, während bei physischen Produkten zwischen 3% und 10% des Produktpreises für dich drin sind.

Gesamtaufwand: Wenn du bereits eine Webseite mit viel Traffic hast oder ein Social Media Profil mit vielen Followern hast, dauert es wenige Minuten. Ansonsten kann es eine Weile dauern, bis du ein Publikum aufgebaut hast.
Einrichtung: Dich für ein Affiliate-Partnerprogramm zu registrieren dauert wenige Minuten.
Schwierigkeitsstufe: Einfach. Das regelmäßige Erstellen von Inhalten ist aber eine andere Sache.
Wie schnell du bezahlt wirst: Affiliate-Webseiten bezahlen dich in der Regel einen oder zwei Monate nachdem jemand etwas über deinen Link gekauft hat.

Wichtig zu wissen

  • Zunächst benötigst du einen Blog, ein Social-Media-Konto oder eine andere Online-Präsenz, die jeden Monat eine gute Anzahl von Besuchern anzieht.

  • Dann musst du dich für ein Affiliate-Marketing-Netzwerk wie CJ Affiliate, ShareASale, FlexOffers, Rakuten Advertising oder Amazon Associates bewerben und genehmigt werden.

  • Die Zahlungspläne und Mindestauszahlungsmengen variieren je nach Affiliate-Netzwerk, aber rechne damit, mindestens einen Monat oder zwei auf deine erste Bezahlung zu warten. Amazon Associates zahlt Einnahmen beispielsweise erst 60 Tage nach Ende des Kalendermonats aus, in dem sie verdient wurden.

Anforderungen

  • Ein Blog, ein Social-Media-Konto oder eine andere Online-Präsenz, die einen stetigen Strom von Besuchern anzieht.

Erfahrungen eines Affiliate-Marketers

Als Affiliate-Marketer empfehle ich Produkte oder Dienstleistungen anderer Unternehmen auf meiner Website oder in meinen Social-Media-Kanälen. Wenn jemand über meinen speziellen Affiliate-Link auf diese Produkte oder Dienstleistungen klickt und dann einen Kauf tätigt, erhalte ich eine Provision dafür. Es ist im Grunde genommen eine Win-Win-Situation – die Unternehmen erhalten Kunden über meine Empfehlungen, und ich verdiene dabei Geld.

Um erfolgreich zu sein, wähle ich Produkte oder Dienstleistungen aus, die zu meinem Publikum passen und die ich selbst für hochwertig halte. Dann integriere ich meine Affiliate-Links organisch in meine Inhalte, sei es in Blogbeiträgen, Produktrezensionen oder Social-Media-Posts. Ich biete meinen Followern Mehrwert, indem ich ihnen hilfreiche Informationen und Empfehlungen gebe, und verdiene dabei gleichzeitig Geld durch meine Partnerprogramme.

Es erfordert natürlich Zeit, um eine treue Followerschaft aufzubauen und regelmäßig hochwertige Inhalte zu liefern, aber es lohnt sich für mich, weil ich dadurch passiv mein Einkommen aufbessen kann.

– Markus Reinhard

7. Verkaufe Produkte auf Etsy

Hast du eine Leidenschaft für Holzarbeiten, Schmuckherstellung, Stickerei oder Töpfern? Verkaufe deine handgefertigten Produkte auf Etsy, der beliebtesten Anlaufstelle für Kunsthandwerker, die Wohnaccessoires, Kunst und Schnickschnack verkaufen. Laut Statista hat das Unternehmen 95 Millionen aktive Käufer und im Jahr 2022 über 13 Milliarden US-Dollar an Warenumsatz erzielt.

Gesamtaufwand: Es kann eine Weile dauern, bis Kunden dich finden. Einrichtung: Kann ziemlich aufwendig sein.
Schwierigkeitsstufe: Tendiert eher zu „schwer“ auf der Schwierigkeitsskala. Die Konkurrenz ist hoch und du musst handwerklich begabt sein.
Wie schnell du bezahlt wirst: Vom nächsten Tag bis zu sieben Tagen nach einem Verkauf.

Wichtig zu wissen

  • Nur weil es einfach ist ein Buch selbst zu veröffentlichen, bedeutet das nicht, dass dein Buch verkauft wird. Die Konkurrenz ist hoch mit Millionen von E-Books im Kindle Store. Du solltest recherchieren und herausfinden, ob du mit deinem Buch eine Zielgruppe ansprichst, die sich für das Thema interessieren könnte.
  • Wähle eine von zwei Tantiemen-Optionen: 70% oder 35%. Wenn du die Option 70% wählst, musst du dein Buch zwischen 2,69 und 9,99 Euro verakufen. Du hast mehr Flexibilität bei der Preisgestaltung, wenn du 35% wählst. Mehr Infos findest du hier.

Anforderungen

  • Wenn du zwischen 13 und 18 Jahre alt bist, kannst du auf Etsy verkaufen, wirst jedoch als Minderjährige/r betrachtet und musst zusätzliche Richtlinien befolgen.
  • Du musst alle erforderlichen Rechte an den in deinem Shop verkauften Waren haben.

Erfahrungen einer Etsy-Verkäuferin

Ich verkaufe handgemachte oder individuell gestaltete Produkte auf Etsy. Das kann alles Mögliche sein, von handgefertigtem Schmuck über handgemalte Kunstwerke bis hin zu personalisierten Geschenkartikeln wie Tassen oder Karten. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Um erfolgreich zu sein, ist es wichtig, Produkte anzubieten, die sich von der Masse abheben und einen gewissen Charme oder einen persönlichen Touch haben. Ich verbringe viel Zeit damit, neue Ideen zu entwickeln, Materialien auszuwählen und meine Produkte zu gestalten oder herzustellen. Dann erstelle ich ansprechende Fotos und Beschreibungen für meine Etsy-Listings, um potenzielle Kunden anzusprechen.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt auch darin, eine starke Präsenz auf Etsy aufzubauen und meine Produkte aktiv zu bewerben, sei es über Social Media, Blogs oder sogar lokale Märkte und Events. Es erfordert zwar viel Arbeit aber es ist unglaublich befriedigend, meine Leidenschaft in ein profitables Geschäft umzuwandeln und dabei gleichzeitig meine Kreativität ausleben zu können.

– Leonie Pfeiffer

Finde die besten Dropshipping Produkte für deinen Shop

✔ Datengetriebene Produktrecherche ✔ Empfohlene Ein- und Verkaufspreise ✔ Aktuelle Produkttrends und Statistiken
Verschwende deine Zeit nicht weiter mit den falschen Produkten
Zum Dropshipping Bestseller Tool

8. Veröffentliche dein eigenes E-Book

Ein gutes Buch zu schreiben ist schwer, aber das Internet macht es leicht, es auf den Markt zu bringen. Wenn du ein Schriftsteller bist, der interessante Geschichten oder Sachbücher produzieren kann, kannst du Amazon’s Kindle Direct Publishing nutzen, um deine Bücher im Kindle Store zu verkaufen. Es ist kostenlos, ein Buch zu veröffentlichen, und du kannst bis zu 70% des Verkaufspreises für dich behalten. Schreibe dein Buch, gib eine klare Beschreibung und die anzuzeigenden Details ein und lade dein Manuskript hoch. Lege den Preis fest und schau, ob es verkauft wird.

Gesamtaufwand: Wie schnell kannst du tippen?
Einrichtung: Schnell und einfach über Amazon Kindle, wenn das Buch fertig ist.
Schwierigkeitsstufe: Es ist einfach anzufangen zu schreiben. Wir müssen dir nicht sagen, dass das Schreiben eines Buches auch anstrengend sein kann.
Wie schnell du bezahlt wirst: Monatlich, nachdem du die Schwelle von 100 Euro erreicht hast.

Wichtig zu wissen

  • Die Eröffnung eines Etsy-Shops ist der einfache Teil. Es kann in wenigen Stunden erledigt werden.

  • Der zeitaufwendige Teil ist die Vorbereitung, bevor du deinen Shop eröffnest. Du benötigst Produkte zum Verkauf, Fotos und Beschreibungen, einen Namen für deinen Shop und einen Geschäftsplan, um erfolgreich zu sein. Nachdem das erledigt ist, musst du immer noch Kunden finden. Je nachdem, was du verkaufst, könnte das Wochen dauern, weshalb du insgesamt einen langen Atem für diesen Job haben solltest.

  • Sobald du einen Artikel verkauft hast, wird die Zahlung zunächst auf dein Etsy-Zahlungskonto eingezahlt und dann je nach gewünschtem Einzahlungsplan auf dein Bankkonto überwiesen.

Anforderungen

  • Du musst ein Kindle Direct Publishing-Konto erstellen, um loszulegen.

  • Eine ordnungsgemäße Formatierung ist wichtig. Amazon sagt, dass die meisten Microsoft Word-Dokumente problemlos in E-Books konvertiert werden. Es werden aber auch andere Formate unterstützt.

Erfahrungen eines E-Book Authors

Ich veröffentliche meine eigenen E-Books auf verschiedenen Plattformen wie Amazon Kindle Direct Publishing. Meine Bücher decken eine Vielzahl von Themen ab, von Sachbüchern über Ratgeber bis hin zu Belletristik. Das gute daran, zur älteren Generation zu gehören ist, dass ich viele Bücher gelesen habe und schon einiges an Wissen gesammelt habe, was mir sehr beim schreiben hilft.

Der Prozess beginnt damit, dass ich eine Idee für ein Buch entwickle und dann anfange, es zu schreiben. Das kann einige Zeit in Anspruch nehmen, je nachdem, wie umfangreich das Thema ist und wie schnell ich schreibe. Wenn das Buch fertig ist, überarbeite ich es gründlich und lasse es immer von einer vertrauten Person prüfen.

Sobald das Buch bereit ist, lade ich es auf die verschiedenen Plattformen hoch und kümmere mich um das Cover-Design und die Beschreibungstexte. Dann ist es an der Zeit, das Buch zu bewerben und potenzielle Leser auf mich aufmerksam zu machen. Das kann durch Social Media, Buchblogs, Newsletter oder sogar kostenpflichtige Werbung erfolgen.

Wenn jemand mein Buch kauft, erhalte ich eine Provision von den Verkaufserlösen. Je mehr Exemplare verkauft werden, desto mehr Geld verdiene ich. 

– Gabriel Melo Dias

9. Verdiene Geld mit Werbung

Verwandle deine Katzenvideos in Geldvideos. Wenn deine YouTube-Videos oder Blog-Beiträge eine große Zuschauerzahl anziehen, kannst du möglicherweise Geld mit Werbung verdienen. YouTube legt 1.000 Abonnenten als Maßstab fest, um sich für das YouTube-Partnerprogramm zu bewerben, wenn du Anzeigen auf deinem Kanal platzieren möchtest. Du kannst dich mit 500 Abonnenten für andere Monetarisierungsfunktionen wie Kanalmitgliedschaften bewerben.

Du kannst auch Google AdSense (die gleiche Anzeigenplattform wie auf YouTube) verwenden, um relevante Werbenazeigen auf deinem Blog oder deiner Website zu schalten und so Geld zu verdienen.

Gesamtaufwand: Es kann mehrere Wochen dauern, bis du loslegen kannst.
Einrichtung: Die Einrichtung dauert wenige Minuten. Einfach registrieren und loslegen.
Schwierigkeitsstufe: Hängt davon ab, wie gut du darin bist, interessante Videos zu produzieren.
Wie schnell du bezahlt wirst: Es könnte eine Weile dauern, bis du die erste Auszahlung erhältst aber danach bekommst du dein Geld monatlich.

Wichtig zu wissen

  • Die Anmeldung bei Google AdSense ist ziemlich einfach, aber um AdSense mit YouTube zu verwenden, musst du Teil des Partnerprogramms sein.

  • Du kannst AdSense auch auf einer Website oder einem Blog mit weniger Anforderungen verwenden.

  • Gib dir mindestens zwei Monate, bis die Werbeeinnahmen langsam eintrudeln.

  • Du musst mindestens 100 Euro verdienen, um für eine Auszahlung berechtigt zu sein.

  • Sobald du die Schwelle von 100 Euro erreicht hast, werden die Einnahmen zwischen dem 21. und 26. des folgenden Monats ausgezahlt.

Anforderungen

  • Deine eigene Website, die mindestens sechs Monate aktiv war.

  • Für YouTube benötigst du mindestens 1.000 Abonnenten.

  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.

Erfahrungen eines Youtubers

Auf YouTube verdiene ich mir ein bisschen was durch Werbung in meinen Videos. Ich habe meinen eigenen Kanal, wo ich verschiedene Sachen poste, von witzigen Clips bis hin zu Gaming Videos und Produktbewertungen.

Das Geld kommt rein, wenn Leute meine Videos gucken und die Werbung nicht überspringen. Je mehr Views und je länger sie schauen, desto mehr Geld verdiene ich.

Um erfolgreich zu sein ist es wichtig, coole Inhalte zu machen, die Leute interessieren und zum Gucken bringen. Ich versuche auch, meine Videos so zu optimieren, dass sie gut gefunden werden und mehr Leute erreichen.

Außer der Werbung verdiene ich auch Geld mit Affiliate-Marketing und dem Verkauf von Merchandise.

Es ist eine Menge Arbeit, aber es macht schon Spaß, mein Hobby zum Job zu machen und dabei auch noch ein bisschen Taschengeld zu verdienen.

– Zarka

10. Biete dein Gästezimmer auf Airbnb an

Dein Zuhause oder dein Gästezimmer auf Ferienvermietungsseiten zu vermieten, ist eine weitere Möglichkeit, zusätzliches Geld zu verdienen. Sei darauf vorbereitet, Geld für die Reinigung und Instandhaltung der Immobilie auszugeben, Haushaltsgegenstände zu ersetzen und Gebühren zu zahlen. Bevor du startest, solltest du deinen Mietvertrag genau überprüfen und die Regeln der Hausbesitzervereinigung und eventuelle Einschränkungen hinsichtlich Zonierung in deiner Stadt beachten.

Gesamtaufwand: Der Erfolg hängt von der Nachfrage ab, und das hängt wiederum von deinem Standort ab.
Einrichtung: Eine Anzeige kann in wenigen Stunden erstellt und veröffentlicht werden.
Schwierigkeitsstufe: Wenn du einen Platz zum Vermieten hast, ist es ein einfacher Prozess.
Wie schnell du bezahlt wirst: Ungefähr ein Tag nach dem Check-in.

Wichtig zu wissen

  • Du kannst eine Anzeige erstellen und am selben Tag Buchungen annehmen.
  • Die Zahlung wird in der Regel etwa 24 Stunden nach der geplanten Check-in-Zeit deines Gasts ausgezahlt, aber die Bearbeitungszeit für diese Zahlung hängt von der Auszahlungsmethode ab.

Anforderungen

  • Halte dich an alle Regeln für Kurzzeit- oder Ferienvermietungen in deinem Eigentum, einschließlich städtischer Verordnungen und Regeln, die von deinem Vermieter, der Eigentümergemeinschaft oder der Hausbesitzervereinigung herausgegeben wurden.

Erfahrungen einer Vermieterin auf Airbnb

Ich vermiete mein Zuhause über Airbnb, um etwas dazu zu verdienen. Ich bin jetzt schon eine Weile dabei und es läuft ganz gut. Die Gäste mieten meine  Wohnung in Berlin für ein paar Tage oder Wochen, und dafür bekommen sie ein gemütliches Plätzchen zum Übernachten.

Ich bin schon vor einiger Zeit zurück in meine Heimat aufs Land gezogen und fahre deshalb immer mal wieder zurück in die Stadt, um zu schauen ob alles sauber und ordentlich ist und dass die Gäste sich wohl fühlen. Ich kümmere mich darum, dass alles reibungslos läuft und dass die Leute sich wie zu Hause fühlen.

Natürlich muss man hier in Deutschland auch ein paar Regeln beachten, was die Vermietung angeht. Es gibt bestimmte Vorschriften und Auflagen, die man einhalten muss, zum Beispiel in Bezug auf die Brandschutzbestimmungen und die Anmeldung bei den Behörden. Aber wenn man sich daran hält, kann man gutes Geld damit verdienen und gleichzeitig anderen eine schöne Zeit ermöglichen.

– Monika Schweizer

Achte auf Betrugsmaschen beim Geldverdienen

Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten, online oder von zu Hause aus Geld zu verdienen, aber viele davon sind fragwürdig, wenn nicht sogar offensichtliche Betrugsversuche. Sei vorsichtig bei jeder „Gelegenheit“, die eine Vorauszahlung verlangt, dich zur Zahlung für Zertifizierungen auffordert oder deine Sozialversicherungsnummer oder finanzielle Informationen wie deine Kreditkartennummer verlangt.

Bist du immer noch unsicher, ob eine Gelegenheit seriös ist? Suche nach Community-Foren wie denen auf Reddit, für unzensierte Bewertungen und Beschwerden. Überprüfe auch, ob du gemeldete Beschwerden und Bewertungen auf Google findest.

Auf der Suche nach Dropshipping Lieferanten aus Deutschland?

✔ Regelmäßige, kostenlose Erweiterungen ✔ Excel & CSV-Download ✔ Sortier- und Filterfunktion ✔ Für mobile Geräte optimiert
Hochwertige Produkte und unkomplizierte Zusammenarbeit mit Dropshipping Lieferanten aus Deutschland

Zur Lieferanten Liste [Deutschland]

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich online leicht Geld verdienen?

Nebenjobs wie das Testen von Websites, das Ausfüllen von Umfragen und der Verkauf deiner gebrauchten Sachen online erfordern wenig Zeit für die Einrichtung und haben nur wenige Anforderungen. Du kannst auch passives Einkommen durch Affiliate-Marketing oder das Vermieten deines Fahrzeugs verdienen.

Wie kann ich schnell von zu Hause aus Geld verdienen?

Einige der schnellsten Möglichkeiten, von zu Hause aus Geld zu verdienen, sind der Verkauf von gebrauchter Kleidung und Elektronik, Babysitten und das Vermieten eines Zimmers auf AirBnB.

Wie kann ich jetzt sofort Geld verdienen?

Es ist schwierig, Jobs zu finden, die dich sofort bezahlen. Du kannst lokale oder Online-Jobangebote für Aufgaben wie das tragen von Sofas oder das Streichen eines Zauns für jemanden in deiner Umgebung überprüfen. Wenn du sofort Geld benötigst, solltest du andere Möglichkeiten in Betracht ziehen, um schnell an Bargeld zu kommen. Zum Beispiel kannst du bei einem Pfandhaus einen Pfandkredit aufnehmen, wenn du Schmuck, Instrumente oder neue Elektronik hast. Wenn du deinen Kredit nicht innerhalb der Kreditlaufzeit zurückzahlen kannst, wird das Pfandhaus dein Artikel verkaufen, aber deine Bonität wird zumindest nicht darunter leiden.

Mila Petrov

Mila Petrov

Autorin

Mila Petrov ist Expertin im Bereich E-Commerce und Marketing mit langjähriger Erfahrung. Mit ihrem umfassenden Verständnis für Strategien in der Produktentwicklung, Branding und Kundengewinnung hat sie schon unzähligen Unternehmen geholfen, zu wachsen und zu florieren.

Kategorien

15 Fehler die du beim Dropshipping vermeiden solltest

15 Fehler die du beim Dropshipping vermeiden solltest

Wenn du Unternehmer bist oder planst, dein Unternehmen zu gründen, könnte Dropshipping eine ideale Option sein. Es ermöglicht dir dein Geschäft zu testen, ohne dass du viel investieren musst. Außerdem kannst du auf diese Weise eine Menge Erfahrungen sammeln, damit du...

Die Dropshipping Anleitung | Vor- und Nachteile

Die Dropshipping Anleitung | Vor- und Nachteile

In einer Welt, die von großen Einzelhändlern wie Amazon dominiert wird, müssen Online-Händler kreativ werden, wenn sie mithalten wollen. Der harte Wettbewerb hat zu einigen wirklich innovativen Strategien und Taktiken geführt. Eine der beliebtesten...

Die besten Dropshipping Produkte im Jahr 2024

Die besten Dropshipping Produkte im Jahr 2024

Vielleicht hast du schon von Dropshipping gehört. Falls nicht, ist das eine großartige Chance für dich, denn dabei handelt es sich um eine innovative Methode des Einzelhandels. Bei diesem Geschäftsmodell musst du die Produkte, die du verkaufst, nicht auf Lager halten....

Lohnt sich Dropshipping in 2024? Vor- und Nachteile

Lohnt sich Dropshipping in 2024? Vor- und Nachteile

Beim Dropshipping denken die meisten zuerst an schnelles Geld - du verkaufst die Produkte anderer Unternehmen und behältst einen Teil des Gewinns für dich. Doch wenn man die Nachteile, Herausforderungen und die Menge an Verwaltungsarbeit berücksichtigt, ist es alles...

Was ist Dropshipping und wie fängt man in 2024 damit an?

Was ist Dropshipping und wie fängt man in 2024 damit an?

Wenn du auf der Suche nach einer Möglichkeit bist, Online Geld zu verdienen, hast du bestimmt schon einmal etwas über Dropshipping gehört. Dropshipping ist ein modernes Online-Geschäftsmodell, das kaum Startkapital erfordert. Aber was bedeutet Dropshipping eigentlich...

25 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2024

25 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2024

Dropshipping ist eines der beliebtesten Geschäftsmodelle im Jahr 2024. Es ist nicht nur einfach zu starten, sondern auch fast kostenlos. Alles was du brauchst ist ein Onlineshop und Produkte von einem Lieferanten und schon kannst du anfangen deine Artikel auf Sozialen...

Die 15 besten Kleidungs- und Modeartikel fürs Dropshipping

Die 15 besten Kleidungs- und Modeartikel fürs Dropshipping

Kleidung hat, genau wie alles andere, eine lange Geschichte hinter sich. Was einst als Möglichkeit begann, unseren Körper zu bedecken und zu schützen, hat sich nun zu einem multi-Milliarden Euro Geschäft entwickelt. Wenn du daran denkst, Kleidung per Dropshipping...

Du willst in 2024 mit Dropshipping anfangen? Wir zeigen dir wie

Du willst in 2024 mit Dropshipping anfangen? Wir zeigen dir wie

Du hast den Entschluss gefasst, anzufangen ein eigenes Online-Business aufzubauen und möchtest dich im mit dem Dropshipping Geschäftsmodell selbstständig machen? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Beitrag erfährst du, wie du Schritt für Schritt dein eigenes...

25 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2024

25 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2024

Dropshipping ist eines der beliebtesten Geschäftsmodelle im Jahr 2024. Es ist nicht nur einfach zu starten, sondern auch fast kostenlos. Alles was du brauchst ist ein Onlineshop und Produkte von einem Lieferanten und schon kannst du anfangen deine Artikel auf Sozialen...

Die 5 besten Dropshipping Onlinekurse und Coachings in 2024

Die 5 besten Dropshipping Onlinekurse und Coachings in 2024

Entgegen der landläufigen Meinung, ist Dropshipping nicht nur etwas für digitale Nomaden, die das "Instagram-Leben" in Bali führen. Es ist eines der besten Online-Geschäftsmodelle und eine meiner Lieblingsmethoden, um eine E-Commerce-Unternehmen zu gründen. Und in...